• Deutsch
  • English
  • Francais

Kurzholzspalter

Perfektion in Leistung und Technik

Schrägform Bauweise

Der Arbeitsholm ist schräg nach hinten geneigt, damit Ihnen die Arbeit leichter von der Hand geht. Sie haben beide Hände frei. Sie stellen lediglich den Holzstamm auf den Arbeitstisch bzw. die Bodenplatte. Der Stamm muss weder festgehalten noch gesichert werden.

Gefederter Holzhalter

Beide Holzhaltelappen sind mit starken Federn ausgerüstet. Das eingelegte Holz wird genau in der Mitte zentriert. Die Federung der Holzhaltelappen sorgen dafür, dass die Holzscheite nach dem Spalten nicht herunterfallen.

Alle Stockmann Holzspalter verfügen über folgende Qualitätsmerkmale:

  • Patentierte Zweihandbedienung
  • Im Ölbad laufende Hydraulikpumpe
  • Außenliegender Mikrofeinfilter
  • Phasenwender- und Schutzschalter
  • Stufenlos einstellbare Hubhöhenbegrenzung
  • Spaltschwert aus gesenkgeschmiedetem Bohrstahl
H 6500H 8500H 9500
Spaltkraft6,5 to8,5 to9,5 to
Spaltlänge max.63 cm63 cm63 cm
E-Motor3 KW4 KW4 KW
Gewicht170 kg190 kg200 kg
Vorlauf8 cm/sec.7 cm/sec.7 cm/sec.
Rücklauf16 cm/sec.14,5 cm/sec.14,5 cm/sec.

 

 

Profi - Kombiholzspalter

Meterholz spalten unter Verwendung des verlängerten Treibkeils

Perfektion in Leistung und Technik

Die Kombiholzspalter "H8900K" und "H9900K" bieten einen optimalen Kompromiss sowohl Kurz- als auch Meterholz zu spalten. 

Durch die Schräglage wird das Holz nahezu von alleine fixiert. Im Kurzholzbereich verhindern 3 Holzhaltespitzen das Verrutschen des Holzes/ der Scheite und bieten gleichzeitig eine Unabhängigkeit des Holzschnittes (auch schief geschnittenes Holz steht ohne Probleme!). 

Auch Meterholz kann ohne Verwendung der Knie problemlos gespalten werden. Durch die Schräglage fällt das Holz an den Spaltturm, die Rundung im Auszugstisch positioniert dieses zusätzlich. An der geriffelten Bodenplate befindet sich eine Rückhalteleiste, somit kann auch schräg geschnittenes Holz nicht wegrutschen. Auf dem Auszugstisch befinden sich 2 Holzhaltespitzen, durch die Schräglage kommt einem das Holz nach dem Spaltvorgang nicht entgegen sondern fällt einfach zur Seite an die Bedienarme.

 

Schrägform Bauweise

Der Arbeitsholm ist schräg nach hinten geneigt, damit Ihnen die Arbeit leichter von der Hand geht. Sie haben beide Hände frei. Sie stellen lediglich den Holzstamm auf den Arbeitstisch bzw. die Bodenplatte. Der Stamm muss weder festgehalten noch gesichert werden.

Gefederter Holzhalter

Beide Holzhaltelappen sind mit starken Federn ausgerüstet. Das eingelegte Holz wird genau in der Mitte zentriert. Die Federung der Holzhaltelappen sorgen dafür, dass die Holzscheite nach dem Spalten nicht herunterfallen.

Meter-/Kurzholz Umbau

Einer für alles.
Durch den Klapptisch wird der Meterholzspalter mit nur einem Handgriff zum Kurzholzspalter. Lange Montage und Umrüstzeiten entfallen.
Das ideale Werkzeug für den professionellen Einsatz.

Zwischen-Auszugstisch

Der Auszugstisch lässt sich ganz leicht ein- und ausziehen. Er wird beim Spaltvorgang bei Meterholz einfach herausgezogen. Beim zweiten Arbeitsschritt dient er als Auflage für den Holzstamm.

Alle Stockmann Holzspalter verfügen über folgende Qualitätsmerkmale:

  • Patentierte Zweihandbedienung
  • Im Ölbad laufende Hydraulikpumpe
  • Außenliegender Mikrofeinfilter
  • Phasenwender- und Schutzschalter
  • Stufenlos einstellbare Hubhöhenbegrenzung
  • Spaltschwert aus gesenkgeschmiedetem Bohrstahl
H8900 K     H 9900 K 
Spaltkraft8,9 to.                  10,0 to
Spaltlänge max.63 - 140 cm           63 - 140 cm
E-Motor4,0 KW                 5,5 KW
Gewicht235 kg                  250 kg
Vorlauf7 cm/sec.              7 cm/sec.
Rücklauf14,5 cm/sec.         14,5 cm

CE

Download

Kurzholzspalter von Stockmann

Bayerischer Staatspreis 2000 STOCKMANN

Bayerischer Staatspreis 2000
STOCKMANN

Alle STOCKMANN Produkte wurden aus der Praxis heraus entwickelt und bieten ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Bedienkomfort.
Bei uns kaufen Sie Qualität aus Bayern!